moneylocal: Gonzerath freut sich – endlich wieder Bargeldversorgung vor Ort

30. Oktober 2017

Seit dem 28.10.2017 können sich die Gonzerather Bürger im Hunsrück wieder im Ort mit Bargeld versorgen. Nachdem die Sparkasse Ende 2016 ihre Filiale geschlossen und gleich auch den Geldautomaten abgebaut hat, bot nur noch die 1-Mann-Filiale der ortsansässigen Volksbank Bargeld für ihre Kunden. Im April 2017 schloss auch diese Filiale und der 1.300 Einwohner-Ort stand ohne Bargeldversorgung da. Für die ortsansässigen Geschäfte (Bäckerei, Spar Einzelhandel, Metzgerei etc.) und Betriebe (Friseur etc.) ein riesiger Standortnachteil. Die lokale Initiative Pro Geldautomat und moneyserv haben einen zentralen Platz im Ort gefunden als  neue Anlaufstation zur Bargeldversorgung. Ein ortsansässiger Bauunternehmer hat das Fundament kostenlos erstellt und die Gemeinde Morbach stellt kostenlos den Aufstellplatz für den neuen moneyserv-Geldautomaten zur Verfügung. Jetzt hängt es an der Akzeptanz der Gonzerather Bürger, für jede Abhebung vor Ort ihren kleinen Obulus beizutragen, damit sich der Automat rechnet. Denn Bargeldversorgung ist ein Stück Infrastruktur und Identität eines Ortes und kostet Geld. Für die Bürger, für die Geschäfte und für die Betriebe sicherlich eine tolle Sache!

Hinweisschild zur Bewerbung des moneyserv-Geldautomaten 
moeyserv-Geldautomat in Gonzerath Seitenansicht 3
moneyserv-Geldautomat in Gonzerath Seitenansicht 2
moneyserv-Geldautomat in Gonzerath Seitenansicht 1